Hospitalstiftung zum Heiligen Geist
Kaufbeuren

Cafe

Was darf es sein? Auf jeden Fall ein nettes Gespräch und ein paar Neuigkeiten!
Was darf es sein? Auf jeden Fall ein nettes Gespräch und ein paar Neuigkeiten!

Mal raus aus den eigenen vier Wänden! Besonders schön, wenn Besuch da ist.
Mal raus aus den eigenen vier Wänden! Besonders schön, wenn Besuch da ist.

Im Sommer gibt es Gartenbetrieb auf der Café-Terrasse.
Im Sommer gibt es Gartenbetrieb auf der Café-Terrasse.

Beisammen sein

Viele ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen es möglich:

Jeden Nachmittag hat zusätzlich zu den Kaffee-und-Kuchen-Treffen in den Wohn- und Pflegebereichen unser kleines Straßencafé geöffnet. Hier gibt es immer etwas zu naschen, zu trinken und natürlich zu sehen.

Kontakte über die eigene Nachbarschaft und den eigenen Wohnbereich hinaus ergeben sich oft durch einen Café-Besuch. Mittags isst hier der ein oder andere Mittagsgast von außerhalb, nachmittags gibt es dann Kaffeespezialitäten und Kuchen. Werfen Sie einen Blick auf die Getränke- und Speisekarte des Café indem Sie hier klicken. Den mehrwöchigen Speiseplan für den offenen Mittagstisch sowie den aktuellen Plan für das Ausweichessen können Sie einsehen, indem Sie auf die Mittagstischseite klicken. Café und Mittagstisch zu günstigen Preisen und ebenerdig über den Aufzug zu erreichen. Praktisch!

Und sollte abends oder vormittags das Café geschlossen sein, bieten der Kaffee- und der Getränkeautomat für etwas Kleingeld auch noch etwas. Neben den beiden Seniorentreffs der Hospitalstiftung in der Innenstadt und in Neugablonz ist unser Straßencafé auch ein kleiner Treffpunkt für Senioren in unserem Viertel geworden. Für weitere Informationen zum Café und den anderen Seniorentreffs klicken Sie hier!